Präventivmedizin | Diagnostik

Genau wissen, was Sache ist: Das Erfassen von Risiken und Ihrem tatsächlichen Gesundheitszustand ist der erste Baustein zur Therapie. Wir legen großen Wert auf das persönliche Gespräch und Erfahrungen. Systematische Tests und Analysen zeigen die Fakten. Unsere Methoden in der Diagnostik:

Laboruntersuchungen, Beispiele:

  • Gesamt-Cholesterin, LDL und HDL zur Berechnung des Risikos für eine koronare Herzkrankheit

  • CRP (C-reaktives Protein)

  • Glucose, HbA1c, Homocystein, Lipoprotein(a)

  • Vitamin- und Mineralstoffstatus (Vitamin D, Selen u. a.)

  • Omega 3/6 Fettsäurestatus

  • nitrosativer Stressstatus

  • mikroökologische Stuhluntersuchungen

  • Test auf Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Medizingerätediagnostik

  • Blutdruck und Puls

  • Bauchumfangmessung

kinesiologische Allergie- und Unverträglichkeitstestung

Die Kinesiologie ist ein Verfahren, mit dem der Energiefluss des Körpers durch Muskelspannungen geprüft wird.